Wie ein unbekannter Freund
begegnet dir jeder neue Tag

Gewinne ihn für dich
frei und unbeschwert
von Erwartungen.

Gib ihm die Chance
der Beste deines Lebens zu werden.

Wölfin

Gedanken

sie flattern wie Fledermäuse
die ihren Ruheplatz nicht finden
in meinem Kopf

"Was denkst du?"
"Nichts"
"Alles"

Wölfin

Mondlicht

Wenn der Mond die Sonne umarmt
entschwebt die Zeit
heimliche Augenblicke
werden zu
geschenkten Minuten

Wölfin

Was macht es
Wenn man uns verletzt
Sind wir nicht alle verletzlich

Ein Hund, der getroffen wird
Beißt zurück
Leckt sich seine Wunden

Unsere Haut wehrt sich
Läßt Schwielen wachsen
Unsere Seele auch
Für immer?

Man sagt
Die Hölle, das sind die anderen Menschen
Aber auch
Der Himmel, das sind die anderen Menschen

Die Einen sind einem Hölle
Reißen Wunden
Wühlen darin
Zerfleischen
Bewußt oder unbewußt

Die Anderen sind einem Himmel
Lecken die Wunden
Verbinden sie
Helfen auf die Beine
Lächeln
Stützen
Tragen
Je, was nötig ist

grauer Wolf

zurück Seite 1 Seite 2 Seite 4 Seite 5 Seite 6